Wer sind wir?

Diese Seite wird gerade aktualisiert und überarbeitet.

Die Akademische Turnverbindung Saxo-Silesia Breslau zu Aachen ist eine gemischte, nichtschlagende Verbindung. Weiterhin sind wir politisch und konfessionell ungebunden.

 

Unsere Verbindungsfarben sind Orange, Weiß und Mossgrün.

 

Unser Dachverband ist der ATB (Akademische Turnbund), der als Landesturnbund Mitglied im DOSB ist.

 

 

1952 in Aachen wiedergründet, ist die ATV aus der bereits seit 1897 in Breslau als ATV Saxo-Silesia bestehenden Verbindung hervorgegangen. Nachdem während des Dritten Reiches die Studentenverbindungen und ihre Dachverbändeverboten und zur Auflösung gezwungen waren, fanden sich zu Beginn des Wintersemesters einige neue Aktive mit Unterstützung alter Alten Herren ein, um die Verbindung neu zu gründen.

 

Dieses Vorhaben wurde am 31.01.1953 mit dem Gründungskonvent in die Tat umgesetzt. Am 04. Februar desselben Jahres wird auf der Publikationskneipe der neue Zirkel vorgestellt. Bereits zwei Jahre später wurde auf dem Stiftungsfest wohlwollend festgestellt, dass die neugegründete Verbindung lebensfähig ist.

 

Nachdem die Verbindung eine jahrelange Konstante in der Schloßstraße in Aachen hatte, wurde 1967 das Verbindungshaus gebaut, 1973 wurde der Anbau fertig gestellt. In der weiteren Verbindungsgeschichte markiert die Frauenfrage ab den 1980er Jahren eine weitere Etappe.

2012 feierten wir mit einem Festkommers 60 Jahre Wiedergründung und können heute auf eine über 120 Jährige Gesamtgeschichte zurückblicken.